Rund 4.500 Menschen beschäftigt der Caritasverband im Bistum Regensburg in der Altenhilfe. An sie richtete sich der Caritas-Altenhilfekongress. In der Podiumsrunde waren unter anderem Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek und der Robotertechnik-Forscher Professor Sami Haddadin. Das Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk der die Diözese Regensburg (KWS) präsentierte sich auf der begleitenden Fachmesse. 

Über 3.000 Wohnungen zählen zum Bestand der Katholischen Siedlungswerk München GmbH (KSWM), 17 Prozent davon werden öffentlich gefördert. Dieses umfassende Gebäudeportfolio soll nun so modernisiert werden, dass es alle Anforderungen an Klimaschutz und Energieeffizienz erfüllt. Das Kath. Siedlungswerk steht damit vor einer großen Aufgabe, schließlich unterscheiden sich die Objekte in Alter und Sanierungsbedarf.

Markus Jakob, Geschäftsführer des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg, übernimmt eine Familienpatenschaft bei der Caritas Regensburg und unterstützt dadurch eine alleinerziehende Mutter von zwei musikalischen Kindern.