60 Bewohnerinnen und Bewohner sind nun in das neue Caritas Alten- und Pflegeheim Hermann-Grötsch-Haus in Regenstauf gezogen. Betreiber des Heims ist die Caritas, Bauherr und Eigentümer ist das Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk (KWS) der Diözese Regensburg. Eine Partnerschaft, die bereits an vielen Orten im Bistum zum Segen für die Menschen wurde. Neben dem Caritas-Heim baut und vermietet das KWS 42 barrierefreie Wohnungen modernsten Standards. Der Startschuss für die Vermietung der Wohnungen ist ebenfalls erfolgt. Der Bezug erfolgt zum 01. Oktober 2024.

Seit 25 Jahren ist Dr. Dr. h.c. (UCC) Adolf Bauer Aufsichtsratsvorsitzender des St. Bruno-Werkes, der Wohnungsgenossenschaft im Bistum Würzburg. Zu seinem Jubiläum überreichte ihm der geschäftsführende Vorstand des St. Bruno-Werkes Frank Hermann die Ehrenurkunde des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen e.V. (VdW)

Mit dem ersten Spatenstich startet das St. Bruno-Werk den Bau von vier Häusern in der neuen MarieJuchacz-Straße am Hubland. Hier entstehen in den nächsten beiden Jahren 79 Wohnungen, 44 davon EOF-gefördert. Ergänzend baut die Genossenschaft einen Sozialraum und Tiefgaragen. Geplant ist die Fertigstellung des Rohbaus im Sommer 2024, der Erstbezug ist für Herbst 2025 avisiert.

Die Geschäftsführung der Katholische Wohnungsbau- und Siedlungswerk der Diözese Regensburg GmbH (KWS) trotzt den unruhigen Zeiten und bewertet das Geschäftsjahr 2022 positiv. Energiesparendes Bauen muss zukünftig in den Fokus gerückt werden.

Bischof Rudolf Voderholzer erteilte dem Fritz-Gerlich-Haus im Regensburger Stadtwesten nun den kirchlichen Segen. Das Seniorenzentrum steht für hohe Qualität in der Versorgung von Seniorinnen und Senioren – von Seniorenwohnungen über Tagespflege bis hin zur stationären Langzeitpflege. Das KWS stellte Ende 2022 die Arbeiten am neuen Wohngebäude mit 36 Seniorenwohnungen und Räumlichkeiten für eine Tagespflegeeinrichtung und Sozialstation fertig.

Die Seniorenwohnungen in Nachbarschaft des Caritas-Alten- und Pflegeheimes sind fast fertig. Die 24 neuen Wohnungen des „Seniorenwohnen Plus“ können ab Mitte April besichtig werden. Bewerbungen sind ab sofort über die Webseite des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks (KWS) möglich.

Im November erfolgte der Spatenstich für die Neubaumaßnahme mit 116 neuen Wohnungen im Regensburger Westen. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Das Katholische Wohnungsbau- Siedlungswerk der Diözese Regensburg (KWS) ist für dieses Projekt von der Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf eG mit der wirtschaftlichen Baubetreuung beauftragt worden. Und auch die zukünftige Wohnungsverwaltung erfolgt durch das KWS.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner