Aktuelles

Führungswechsel beim KWSD Bayern

07.11.2017

Der bisherige Vorsitzende des KWSD Bayern und sein Stellvertreter tauschen die Positionen.

Vorstand, KWSD, Führungswechsel Der Katholische Wohnungsbau- und Siedlungsdienst in Bayern e. V. (KWSD Bayern) hat einen neuen Vorsitzenden: Bernd Weber (im Bild links), Geschäftsführer der Katholisches Siedlungswerk München GmbH. Er folgt auf Peter-Stephan Englert (im Bild rechts), Geschäftsführer der St. Gundekar-Werk Eichstätt GmbH, der die Vereinigung der sieben bayerischen katholischen Wohnungsunternehmen zwölf Jahre lang leitete und sich nun noch für das Stellvertreteramt zur Verfügung stellte. In der KWSD-Mitgliederversammlung am 9. Oktober 2017 in Reit im Winkl erklärte Vorsitzender Peter-Stephan Englert, dass er die Spitzenposition gerne an seinen bisherigen Stellvertreter Bernd Weber abgeben wolle.
Er selbst wäre bereit, dessen jetzigen Aufgaben für die nächsten drei Jahre zu übernehmen. Von 2002 bis 2005 sei er schon einmal stellvertretender Vorsitzender gewesen. 2020 wolle er sich ganz aus dem KWSD-Vorstand zurückziehen.

Da Bernd Weber einwilligte und sich keine weiteren Kandidaten bewarben, konnten die Wahlen per Akklamation durchgeführt werden. Der Ämtertausch erfolgte einstimmig. Das Duo dankte den Kollegen aus dem KWSD für ihr Vertrauen. Ulrich Müller (in der Bildmitte), geschäftsführender Vorstand des Katholischen Siedlungsdienstes e. V. (KSD), Bundesverband für Wohnungswesen und Städtebau, gratulierte Weber und Englert zum Wechsel. Er machte deutlich, dass er sich auf eine weiterhin hervorragende Zusammenarbeit freue.

Foto: Tobias Straubinger